Servus! Bis April 2018!

Kreisklasse: Griesstätt verabschiedet sich gestern mit einer Null-Nummer in Rott

image_pdfimage_print

Und servus, bis April 2018! Eine knappe Viertelstunde vor dem Abpfiff war für ihn das Fußballjahr 2017 in der Kreisklasse schon mal beendet: Der Griesstätter Benjamin Baumgartner (unser Foto) sah die gelb-rote Karte am gestrigen Nachmittag – und sein Gegenüber, Sebastian Baranowski vom ASV Rott folgte ihm sogleich. Genau so ausgeglichen endete das mit Spannung erwartete Derby vor 150 Zuschauern: Eine Null-Nummer, die keinem Team am Ende wirklich etwas einbrachte. Rott aber bekam zumindest Schützenhilfe aus Schechen …

Die fertigten nämlich zur gleichen Zeit überraschend den Tabellenzweiten Vogtareuth mit einem 4:1 ab. Heißt: Gelingt Rott im Nachholspiel gegen die Oberndorfer am nächsten Sonntag ein Sieg, hält das Jokic-Team über den langen Winter den Anschluss nach ganz oben!

Griesstätt muss sich nach Tabellenführer-Zeiten der starken Vorrunde derweil mit einem Mittelfeldplatz begnügen … Fans, am Sonntag, 8. April, geht’s daheim mit dem Derby gegen die Eiselfinger weiter! 

So haben sie gestern gespielt (links Rott – rechts Griesstätt):

keeper Matthias Mangst 1 1 Anton Freiberger keeper
player Thomas Hiebl 2 2 Andreas Suess substition guest player
player yellow card Alexander Spielvogel 3 3 Gerhard Hamberger player
player yellow card Thomas Schuessler 4 4 Matthias Enthofer player
player substitution home Andreas Zimpel 5 5 Benjamin Baumgartner yellow-red cardyellow card player
captain yellow card Franz Stubenrauch 6 6 Niklas Pauker player
player Stefan Zimpel 8 7 Josef Ott player
player Johannes Ganslmaier 9 8 Johannes Thaller yellow card player
player yellow cardyellow-red card Sebastian Baranowski 10 9 Martin Stadler substition guest player
player Marco Voglrieder 11 10 Christoph Inninger captain
player substitution home Tim Sponar 12 13 Christopher Wimmer player
Ersatzbank
keeper Maximilian Schwimmer 88 11 Dominik Stiller substition guest substitute
substitute substitution home Nicolas Straub 7 12 Markus Duczek substitute
substitute Marcel Liebscher 13 14 Stefan Lenz substition guest substitute
substitute substitution home Patrick Praßmaier 14
Trainer
Jokic, Slaven Maier, Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.