Semester-Start doch nur digital?

Gesundheitsschutz an der Hochschule habe auch ab dem 20. April oberste Priorität

image_pdfimage_print

 

Zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus beginnt das Sommersemester an Bayerns Hochschulen jetzt offenbar doch nur ausschließlich mit Online-Vorlesungen. Man werde den Lehrbetrieb für alle Studentinnen und Studenten am 20. April komplett digital starten, sagte Wissenschaftsminister Bernd Sibler gestern. Der Gesundheitsschutz habe oberste Priorität. Ob man im Laufe des Sommers nach und nach zur Präsenzlehre zurückkehren könne, sei noch nicht absehbar.

Der digitale Vorlesungsbetrieb verlange von allen Gruppen – Hochschulen, Lehrenden und Studenten – ein hohes Maß an Flexibilität.

Mit Blick auf die Prüfungen zum Ende des Semesters arbeitete man an praktikablen Lösungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren