Seltsamer Geruch: Bahnhof geräumt

Mittwoch, 20 Uhr: Bundespolizei und Feuerwehr in Rosenheim im Einsatz

image_pdfimage_print

Die Bundespolizei hat am heutigen Mittwoch gegen 20 Uhr den Bahnhof Rosenheim geräumt. Von Fahrgästen war ein „undefinierbarer Geruch“ wahrgenommen und gemeldet worden. Die Bundespolizei alarmierte die Feuerwehr, die den Bahnhof genauer unter die Lupe nehmen soll. Wir berichten gegebenenfalls weiter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren