Schwerer Wein

Nach „einem Glaserl": Autofahrerin mit knapp zwei Promille von der Polizei gestoppt

image_pdfimage_print

Gestern Abend gegen 23.15 Uhr fiel einer Streifenbesatzung in einem Rosenheimer Wohngebiet ein weißer SUV auf, der in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war. Der Grund dafür wurde bei der anschließenden Verkehrskontrolle schnell deutlich. Bei der 50-jährigen Fahrerin bemerkte die Polizei deutlichen Alkoholgeruc. Da sie angab, „ein Glas Wein“ getrunken zu haben, wurde ein freiwilliger Alkotest durchgeführt.

Dieser ergab einen Wert von knapp unter zwei Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sicher gestellt.

Die 50-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.