Drei Alarmierungen zur selben Zeit

Rettungskräfte eilen durch die Stadt - Pkw und Motorrad zusammengeprallt

image_pdfimage_print

Das dürfte es in dieser Form auch noch nicht oft gegeben haben: Drei Alarmierungen in der Wasserburger Altstadt innerhalb nur weniger Minuten. Erst ging der Alarm einer Brandmeldeanlage auf der Burg los, fast gleichzeitig der am Finanzamt und dann gab es auf der Rosenheimer Straße auch noch einen Verkehrsunfall. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte eilten am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr von Einsatzort zu Einsatzort.

Während beim Finanzamt und auf der Burg die Feuerwehr unverrichteter Dinge wieder abrücken konnte – zum Glück gab es in beiden Fällen kein Feuer – mussten die Retter dann in der Rosenheimer Straße richtig ran. Dort waren ein Pkw und ein Motorrad zusammengeprallt. Der Zweiradfahrer wurde dabei so erheblich verletzt, dass er vom Notarzt behandelt werden musste.

Die Rosenheimer Straße wurde für die Rettungsarbeiten komplett gesperrt. Es kam zu Staus im Feierabendverkehr. Fotos: WS

 

 

 

Fotos: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Drei Alarmierungen zur selben Zeit

  1. Und ein paar Minuten später hat’s im der Brunhuberstraße gekracht. Trotzdem war die Polizei schnell vor Ort. Respekt!

    47

    3
    Antworten