Schwerer Unfall in Eiselfing

Zwei Pkw an Kreuzung kollidiert - UPDATE: Der Polizeibericht

image_pdfimage_print

Mittwoch, 18.45: Auf der Hauptstraße in Eiselfing hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Pkw sind an der Hafenhamer-Kreuzung kollidiert. Mehrere Fahrzeuginsassen wurden bei dem Zusammenprall verletzt. Die Bachmehringer Feuerwehr, die Polizei und der Rettungsdienst sind im Einsatz. UPDATE Donnerstagmorgen: Der Polizeibericht …

In den Abendstunden ereignete sich ein Verkehrsunfall bei Eiselfing. Ein 56-jähriger Eiselfinger wollte mit seinem Nissan von Hafenham kommend in Richtung Eiselfing fahren. Beim Überqueren der Staatsstraße 2092 übersah der Mann einen VW, der von Alteiselfing in Richtung Wasserburg unterwegs war.

Der vorfahrtsberechtigte VW wurde von dem kreuzenden Nissan gerammt. Durch die Wucht des Aufpralls entstand ein großes Trümmerfeld und erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Im Fahrzeug des Tiguans saßen ein 49-jähriger Eiselfinger und eine 14-jährige Eiselfingerin. Alle Unfallbeteiligten erlitten glücklicherweise nur verhältnismäßig leichtere Verletzunge, so die Polizei, und wurden ins Krankenhaus nach Rosenheim gebracht.

Vor Ort waren etwa 15 Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Eiselfing, die die Unfallstelle absicherten und anschließend bei der Räumung halfen.

Fotos: WS

 

 

 

Fotos: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Schwerer Unfall in Eiselfing

  1. An dieser Stelle möchte ich mich mal kurz bei den Rettungskräften und den Ersthelfern für Ihre gute und vorbildliche Arbeit bedanken.
    Ist ja nicht immer selbstferständlich.

    DANKE

    Hans mit Tochter

    15

    0
    Antworten