Schwerer Unfall bei Obing

Am Sonntagvormittag übersieht eine 78-Jährige die Vorfahrt einer 24-Jährigen

image_pdfimage_print

Der nächste schwere Unfall in der Region hat sich am heutigen Sonntagvormittag bei Obing ereignet: Eine 78-Jährige aus dem nördlichen Landkreis Traunstein wollte mit ihrem Opel Corsa von Pittenhart kommend in Richtung Obing abbiegen. Hierbei übersah die Frau den VW Golf einer 24-Jährigen, der in die Fahrerseite des Corsa prallte. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls in eine angrenzende Wiese geschleudert. Die 78-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr hatte die eingeklemmte Opel-Fahrerin mit schwerem Gerät befreien müssen.

Die beiden Insassen im VW Golf wurden zum Glück nur leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus nach Trostberg.

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Die freiwillige Feuerwehr Obing war mit insgesamt 15 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz.