Schwerer Unfall bei Maitenbeth

Ein 29-Jähriger prallt mit Pkw gegen Baum - Rettungshubschrauber in der Nacht auf Sonntag im Einsatz

image_pdfimage_print

Ein schwerer Unfall hat sich gestern gegen 23 Uhr beim Weiler Lohe in der Gemeinde Maitenbeth ereignet. Ein 29-Jähriger kam mit seinem BMW plötzlich nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen schleuderte zuerst gegen eine Hecke und prallte anschließend gegen einen Baum im Garten eines angrenzenden Grundstücks. Der  junge Mann wurde bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Mit Hilfe der Feuerwehren Maitenbeth und Albaching konnte der Fahrer aus dem BMW befreit werden. Er erlitt durch den Aufprall mittelschwere Verletzungen – so die Polizei heute – und wurde nach erfolgter Erstbehandlung im Rettungswagen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Großhadern verlegt.

Fotos: Georg Barth