Schwerer Unfall auf der B304

Am Samstag bei Steinhöring: Zwei Verletzte, drei beteiligte Fahrzeuge

image_pdfimage_print

Wieder die stark befahrene B304, wieder zwischen Forsting und Steinhöring: Verletzte hat am Samstag ein schwerer Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gefordert. Der Zusammenprall ereignete sich kurz vor der Abzweigung in Richtung Hohenlinden, wobei ein Fahrzeug, das in Richtung Wasserburg unterwegs war, gegen einen Baum geschleudert ist. Der Polizeibericht:

Am Samstag geriet gegen 15 Uhr ein 78- Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg mit seinem Pkw Ford am Ortseingang Steinhöring unvermittelt auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er seitlich gegen den entgegenkommenden VW einer 29-Jährigen aus dem Landkreis Rosenheim. Diese verlor anschließend die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Zuvor streifte ihr Wagen noch den Nissan einer 19-Jährigen und prallte dann gegen einen Baum.

Die 29-Jährige und ihre 54-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen dürfte jeweils mehrere tausend Euro betragen. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Steinhöring, Tulling und Ebersberg eingesetzt.