82-Jähriger stirbt auf der B15

Bei Ramerberg nahe Sendling: Mit Skoda frontal gegen Lkw geprallt

image_pdfimage_print

Auf der B15 hat sich am heutigen Dienstag gegen 11 Uhr auf Höhe Ramerberg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Pkw prallte frontal mit einem Lkw zusammen. Jede Hilfe kam zu spät: Der 82-jährige Mann, der den Pkw lenkte, wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Polizeibericht …

Heute Vormittag ereignete sich im Gemeindebereich Ramerberg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet wurde. Um 10.52 Uhr war ein Sattelzug Scania auf der B15 in Richtung Rosenheim unterwegs.

Kurz vor dem Weiler Sendling kam ihm ein Skoda entgegen. Der Pkw-Fahrer lenkte sein Auto aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der Lkw-Fahrer versuchte noch, eine Kollision zu vermeiden – trotzdem kam es zum Frontal-Zusammenstoß.

Jede Hilfe kam zu soät: Der 82-jährige Fahrer des Pkw aus Baden Württemberg wurde bei dem Unfall sofort getötet.

Der 33-jährige, aus Rumänien stammende Fahrer des Sattelzuges erlitt leichte Verletzungen.

Die Feuerwehren Ramerberg, Attel-Reitmehring und Rott waren im Einsatz, die Bundesstraße war stundenlang in beiden Richtungen komplett gesperrt.

Fotos: WS