Schüler zu Besuch im Landtag

Mittelschule Wasserburg: Interessante Vorbereitung fürs Projekt der „Juniorwahl“

image_pdfimage_print

Interessante Einblicke: Die Klasse 9cM der Mittelschule Wasserburg ist jetzt der Einladung des Landtagsamtes gefolgt und hat das Maximilianeum in München besucht. Nach einer Einladung zum Mittagessen wurde die Klasse mit ihrer Lehrkraft Bianka Strahberger durch den prunkvollen Altbau des Gebäudes geführt. Informationen gab es über die Entstehungszeit und die aktuelle Nutzung.

Da zu dieser Zeit keine Sitzung im Plenarsaal stattfand, durften sich die Schüler auf die bequemen Sessel der Abgeordneten setzen und dabei feststellen, dass sie gerne ihre Stühle aus dem Klassenzimmer gegen die Ledersessel tauschen würden. Aufgrund der kommenden Landtagswahl wird diese Fahrt zur Vorbereitung für das anstehende Projekt der „Juniorwahl“ genutzt, an dem wieder mehrere Klassen der Mittelschule teilnehmen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren