Schüler helfen mit Musik

Band des Gymnasiums Wasserburg erspielt 2200 Euro für Klinik in Tansania

image_pdfimage_print

godi-1

Musik, die hilft: Die Gottesdienstband des Luitpold-Gymnasiums Wasserburg gestaltete im Sommer unter der Leitung der Lehrer Bernd Siller und Dr. Armin Furch ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche St. Konrad zugunsten des Wasso-Hospitals in Tansania, ein Hilfsprojekt des Wasserburgers Dr. Thomas Brei (Foto unten). Nun wurden zusammen mit Schulleiter Peter Rink die Spenden in der stolzen Höhe von 2200 Euro an Hermann Kühn übergeben, der das Geld weiterleiten wird.

Der Dank aller Beteiligten geht an die großzügigen Spender und an Stadtpfarrer Dr. Schinagl für die Überlassung der Kirchenräume.

godi-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.