Schonstett lässt nicht locker

A-Klasse: Done Schamberger und seine Kumpels feiern ein 4:2 gegen Schnaitsee

image_pdfimage_print

1Auch das kleine Schonstett lässt nicht locker in der Fußball-A–Klasse und verpasste den Schnaitseern heute am Nachmittag deren fünfte Niederlage. Mit 4:2 jubelten am Ende Done Schamberger und seine Kumpels auf dem Feldl. Denn nach der ersten halben Stunde hatte sich abgezeichnet, es wird richtig spannend heute – vier Tore waren da schon gefallen, zwei hüben wie zwei drüben. Mit Schonstett-Power al la Done hatte die Partie begonnen: Das 1:0 vom Capo höchstpersönlich schon in der zweiten Minute und die Devise war klar beim Hausherrn: Vollgas!

Doch Eric Löffelmann vom Schnaitseer TSV-Clan beruhigte erstmal die Euphorie der Schonstetter, 1:1 in der 19. Minute. Martin Oberbauer von den Gästen brachte selbige in der 34. Minute sogar in Führung, was aber nicht lange währte: Elfmeter für Schonstett und Done Schamberger glich für sein Team zum 2:2 aus. Alles auf Anfang, noch knapp eine Stunde zu spielen.

Dass man die Nerven der Fans an einem so schönen Herbst-Samstagnachmittag nicht allzu sehr strapazieren sollte, das dachten sich die Schonstetter Fabio Ostermaier und Benno Maier und schossen ihr Team gleich nach der Pause mit 4:2 in Führung (52. und 61.). Die Zuschauer bedankten sich mit großem Jubel.

Dabei blieb’s und Schonstett seinerseits bleibt durch diesen wertvollen Sieg nah am Tabellenführer Rechtmehring dran.

So haben sie gespielt:

links Schonstett – rechts Schnaitsee

Quelle bfv

Tobias Dirnecker 1 1 Dominik Herbst
Christoph Obermaier 2 2 Maximilian Herbst
Matthias Obermaier 3 3 Fabian Schederecker
Stefan Hinterstocker 4 4 Eric Loeffelmann
Thomas Obermaier 5 5 Martin Oberbauer
Philipp Hofmann 6 6 Dominik Schederecker
Simon Dirnecker 7 7 Sebastian Steer
Dino Samec 8 8 Bernhard Waldmann
Anton Schamberger 9 9 Simon Edlmann
Benno Maier 10 10 Christoph Kinzner
Fabio Ostermeier 11 11 Tobias Gmeindl
Ersatzbank
Sergej Aselbor 22 12 Thomas Ziegler
Stefan Fridgen 12 13 Michael Grziwacz
Thomas Kurzinger 13 14 Yousoufa Diatta
Hubert Betzl 14
Josef Bichler 15
Tobias Angerer 16
Trainer
Thomas Kurzinger Florian Jellbauer/Klaus Niederlechner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren