Schöner Tag für Pfaffings junge Narren

Buntes, fröhliches Faschingstreiben im Gemeindesaal bestens besucht

image_pdfimage_print

Es war voll, es war bunt und besonders schön – beim bestens besuchten Kinderfasching des Fördervereins der evangelischen Kindertagesstätte Löwenzahn in Pfaffing. Bei fetziger Stimmungsmusik und tollen Spielen verging der Nachmittag für Groß und Klein wie im Flug. Das Team vom Förderverein hatte das närrische Fest wieder einmal zur Freude der großen und kleinen Besucher allerbest organisiert.

Viel Fantasie bewiesen die Kinder bei ihren Kostümen, denn vertreten war nahezu alles: Von der traumhaft schönen Prinzessin, Feen, Katzen, Bienen, Piraten, Cowboys, Punks, Bauarbeiter, Feuerwehrmänner, Gespenster bis hin zur „Superfrau“.

Clown Matthias und DJ Peter hielten die ganze Narrenschar stets auf Trab und führten durch das bunte Programm. Großen Zuspruch fand der stets beliebte Enten- und Zeitungstanz oder das Fliegerlied.

Immer mit großer Begeisterung erwartet, waren die spontanen Bonbonwürfe mitten hinein ins närrische Treiben. Geschickte Jäger und Sammler schafften es problemlos, sich einen süßen Vorrat für die nächste Zeit anzulegen.

Viel Applaus und Zugaberufe erhielten auch die Hot Socks Kids aus Ramerberg für ihren Auftritt. Dieser stand heuer ganz im Zeichen des Wilden Westens.

Bei der Spiele-Olympiade des Elternbeirats konnten die Kleinen ihr Geschick beim Auto aufwickeln, Salzstangen-Wettessen oder Dosen- und Ringewerfen unter Beweis stellen, um sich dann – nach erspielten vier Stempeln – mit einem Gewinn am Glücksrad zu belohnen. Und mit viel Glück einen der vielen tollen Hauptpreise abzuräumen …

Auch die kulinarischen Gaumenfreuden kamen nicht zu kurz. Das Team hatte den Andrang nach Kaffee, feinsten Kuchen, Wurstsemmeln, Popcorn oder kühlen Getränken stets im Griff.

Die Vorstandschaft des Fördervereins als Hauptorganisator, das Kita-Team und der Elternbeirat freuen sich gemeinsam über die gelungene Faschingsparty und bedanken sich auf diesem Weg herzlichst bei allen fleißigen Helfern.

sk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.