Schöne Hilfsaktion der JU Edling

Allen Widerständen zum Trotz: Die jährliche Christbaumaktion der JU Edling konnte – wie berichtet – doch noch stattfinden. Nur zu Zweit machten sich die beiden engagierten Vorstände Martin Baumann und Stefan Haas – ausgestattet mit Mund- und Nasenschutz – auf den Weg. Trotz des so kurzen Vorlaufs konnten 62 Bäume im raum Edling/Reitmehring eingesammelt werden. Ein neuer Rekord! Und das für den guten Zweck …

Gemeinsam mit den Spenden aller beteiligten Bürger und mit Hilfe der Vorstände konnte der Betrag auf stolze 800 Euro aufgerundet werden – vielen Dank an alle Beteiligten! Der Erlös kommt in diesem Jahr den Edlinger Kindergärten zu Gute.

Hoffentlich können wir so in dieser seltsamen Zeit ein kleines Lächeln in die Gesichter der Kinder zaubern! das sagen die Edlinger JU’ ler …

Ein ganz besonders Vergelt´s Gott gilt an dieser Stelle auch wieder der Firma Adler KG Kieswerk & Transportbeton die der JU Edling – wie jedes Jahr – ihren Transporter zum Sammeln der Bäume kostenlos zur Verfügung gestellt hatte.

Ein Dankeschön gelte auch dem Landratsamt, das die Genehmigung für die traditionelle Sammel-Aktion erteilt hat, so die JU abschließend.