Schneeglätte: Zwei Pkw landen auf dem Dach

In der Gemeinde Babensham: Floriansjünger aus Titlmoos gleich zweimal im Einsatz

Fiese, feine Schneeflocken, die bei minus zwei Grad auf der Fahrbahn gefroren, sorgten am Mittwochabend für gefährliche Straßenverhältnisse im ganzen Altlandkreis Wasserburg. Auf den Bundesstraßen ging es bisweilen nur im Schritttempo vorwärts. Auf den Nebenstraßen gab es einige kleinere Unfälle. In der Gemeinde Babensham musste die Feuerwehr Titlmoos gleich zu zwei Unfällen nahezu zeitgleich ausrücken. Erst überschlug sich zwischen Unterreit und Titlmoos eine junge Autofahrerin mit ihrem VW-Bus, dann ein Österreicher kurz nach Kirchloibersdorf mit seinem Mercedes.

Im Einsatz waren auch Polizei und Rettungsdienst. Während der österreichische Mercedes-Fahrer und sein Beifahrer beim Überschlag unverletzt blieben, wurde die Fahrerin des VW-Busses leicht verletzt. Fotos: WS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

9 Kommentare zu “Schneeglätte: Zwei Pkw landen auf dem Dach

  1. Was sucht der Österreicher bei uns ??

    Antworten
    1. Vieleicht wohnt er hier.

      Antworten
  2. Markus der Erste

    War ja echt wieder toll geräumt heute … eigentlich gar nicht.

    Antworten
    1. Woa ned, wo du wohnst, aba i fahr um hoibe Sechse vo WBG Richtung TS, TOP geräumt – aber mit teilweisen Schneeverwehungen, de kennan ned olle 5 Minuten jede Strass abfahrn und den Schnee wegarama.
      Geschwindigkeit anpassn und guad is.

      Antworten
      1. Markus der Erste

        Vom Adler nach Hohenlinden – aber ich bins gewohnt, da wird eh fast nie geräumt, obwohl es eine viel befahrene Strecke ist, noch dazu mit viel Lkw-Verkehr – also auch kein Nebenstrasserl.

        Antworten
  3. Mann, Leute. Man muss sich einfach an die Straßenverhältnisse anpassen. Ned immer auf den Streudienst schimpfen.
    Wenn man vorsichtig fährt, dann wird man oft überholt. Denn Zeit ist anscheinend sogar im Lockdown Mangelware.
    Im Winter kann es glatt sein. Ist das so neu? Gut, dass den Beiden anscheinend nichts passiert ist und sie daraus gelernt haben. Alles Gute.

    Antworten
    1. Aber andere Leute zum Überholen nötigen, ist moralisch in Ordnung oder was?

      Antworten
  4. In etwa so in Ordnung wie sehr dicht auffahren weil es nicht schnell genug geht.

    Antworten
  5. Die B15 von Attel Richtung Wasserburg war heute Morgen um 7:15 praktisch nicht geräumt, nur auf den Schnee draufgesalzen. Das gibt dann so eine schöne schmierige Matsche und ist echt eklig zum Fahren. Auch nach Wasserburg runter und in der Stadt das Gleiche.
    Aber das ist mir diesen Winter schon öfter aufgefallen, dass lieber gesalzen als geräumt wird. Mir erschließtsich der Sinn nicht. Eine geräumte Straße mit festgefahrenen Schneeresten finde ich deutlich schöner zum Fahren als diese schmierigen gesalzenen Straßen mit mehreren Zentimeter dickem Matsch.

    Antworten