Schnaitsee empfängt den FC Halfing

Heimspiel am morgigen Samstag - Anstoß ist um 16 Uhr

image_pdfimage_print

Nach dem ersten Auswärtssieg in Soyen steht morgen, Samstag, für Schnaitsee die Heimpartie gegen den Aufsteiger Halfing an. Gegen Probst & Co. zeigten die Fernsehturmkicker vergangenes Wochenende eine geschlossen starke Leistung, sowohl offensiv als auch defensiv. So präsentierte man sich zweikampfstark und die Sonnenhuber-Crew nutzte die ersten beiden Torchancen für die 2:0-Führung.

Kurz vor der Halbzeit kassierte man zwar noch den Anschlusstreffer doch man konnte die Führung bis zum Schluss verteidigen. In Halbzeit zwei verpassten es Reinthaler & Co. zudem mehrfach den Sack zu zumachen.

Am Samstag haben die Mannen um Oberbauer & Co. mit Halfing einen solide gestarteten Aufsteiger zu Gast. Mit zwei Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen hat man eine ausgeglichene Bilanz vorzuweisen. In einer verzerrten Tabelle finden sich die Halfinger übrigens auf Tabellenplatz fünf wieder. Der heimische TSV befindet sich mittlerweile mit drei Spielen weniger als der FCH auf Rang acht.

Ob die Schnaitseer ihren Aufwärtstrend weiter fortsetzen können wird sich am morgigen Samstag zeigen. Anstoß ist um 16 Uhr. Wieder im Kader sein werden Severin Schluck, Simon Edlmann und eventuell Tobias Gmeindl. Die Partie gegen Halfing ist übrigens der Auftakt zu drei „englischen“ Wochen hintereinander. Denn schon am Dienstag gastiert man in Forsting.

Hier ein kurzer Überblick über die Partien der englischen Wochen: Fortsing (18. September, auswärts), Waldhausen (22., A), Schonstett (26., Heim), Kienberg (29., H), Edling II (3.Oktober., A) und Rechtmehring (7., A).

Foto oben: Trainer Markus Sonnenhuber kann am Wochenende wieder auf Severin Schluck setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren