Schluss mit dem Krankenzettel per Telefon

Auch bei allen Atemwegserkrankungen von Arbeitnehmern ist ab Pfingsten wieder ein Praxisbesuch nötig

image_pdfimage_print

Arbeitnehmer können sich noch bis Ende Mai nur per Telefon vom Arzt krankschreiben lassen – wegen leichterer Atemwegserkrankungen. Ab dem Pfingstmontag, 1. Juni, ist Schluss damit: Dann ist wieder ein Praxisbesuch dafür nötig, so hat es der Gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen einstimmig beschlossen. Das Ende der Sonderregelung wegen der Corona-Krise stehe im Einklang mit der aktuellen Einschätzung der Gefährdungslage, die zu Lockerungen in vielen Bereichen geführt habe …

Quelle BR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren