Schlafend im Gebüsch

Mit über drei Promille am Nachmittag - Polizei begleitet Mann nach Hause

image_pdfimage_print

Mitten in einem Gebüsch in der Innsbrucker Straße wollte gestern Nachmittag ein 42-jähriger Mann aus Rosenheim seinen Rausch ausschlafen. Die Polizei hatte da aber etwas dagegen. Als die Beamten den Mann weckten, meinte er, ob man nachmittags nicht mal ein Nickerchen machen dürfe. Auf seinen Alkoholkonsum angesprochen, entgegnete der Rosenheimer, dass dies ja nicht so schlimm sei, der „Durscht“ sei halt groß gewesen. Der Atemalkoholtest zeigte über drei Promille an.

Da der Mann in unmittelbarer Nähe wohnt, wurde er von der Streife sicher nach Hause begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren