Schlägerei: Eine Person in Klinik

Erst in Diskothek, dann davor: Beteiligte setzten Pfefferspray ein - Mehrere Verletzte

image_pdfimage_print

Am heutigen frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr kam es in einer Diskothek im Aicherpark in Rosenheim zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Die Auseinandersetzung begann in dem Lokal selbst und verlagerte sich im weiteren Verlauf auch nach draußen. Bei der Auseinandersetzung wurden mehrere Personen zum Teil nicht unerheblich verletzt, so die Polizei am Sonntagabend. Auch Pfefferspray wurde von Beteiligten der Schlägerei eingesetzt. Eine Person kam ins Krankenhaus …

Die Auseinandersetzung konnte nur durch eine starke Polizeipräsenz – durch die Polizeiinspektion Rosenheim und die umliegenden Dienststellen – beendet werden.

Der genaue Ablauf konnte in der Tatnacht, auf Grund der zum Teil starken Alkoholisierung der Beteiligten und der aufgeheizten Stimmung, noch nicht genau geklärt werden. Dafür sind weitere Ermittlungen in den nächsten Tagen notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren