Schauts ihr aba guad aus!

Stadtgarde 2018: Wasserburg wird in den Planeten Pandora verwandelt

image_pdfimage_print

Ohlalala! Sie schaun ja immer guad aus, aba desmoi schauns ganz bsonders guad aus: Die Damen und Herren der Wasserburger Stadtgarde! Das große Geheimnis des neuen Programms für 2018 ist gelüftet: Avatar! Zum ersten Mal wurde gleich das Publikum des großen Badriazzo entführt – und zwar mal eben ins Jahr 2154 auf den Planeten Pandora! Eine begeisternde Show erntete tosenden Applaus. Da gaben die beiden Wasserburger Bürgermeister Michael Kölbl und Werner Gartner doch ganz gerne die Rathausschlüssel für die närrische Zeit her – bei so viel Elan und hübscher Visionen …

Foto: Stadtgarde Wasserburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Schauts ihr aba guad aus!

  1. Vielleicht sollte eher das Tanzen/Können bewertet werden als „wia’s ausschaun“ dafür können sie nämlich nix!

    Anm d. Red.:
    Doch scho, weil’s in dem Fall aa um de scheena Kostüme gät und des Gesamtbuidl für a Garde aa ned ois so selbstverständlich is – dafür ‚kann die Wasserburger Stadtgarde scho wos‘ – und tanzen kennan’s aa no!

    12

    0
    Antworten