Schauspieler trifft Politikerin

Der Ex-Staller von „Hubert und Staller“ im SPD-Gespräch mit Natascha Kohnen

image_pdfimage_print

Bayerns SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen kommt am Freitag, 27. Juli, nach Rosenheim. Sie bringt einen bekannten Schauspieler mit: Helmfried von Lüttichau, der unter anderem den „Staller“ in der beliebten ARD-Vorabendserie „Hubert und Staller“ spielte. Helmfried von Lüttichau ist Natascha Kohnens Gesprächspartner in ihrer Veranstaltunsreihe KohnenPLUS.

Gastgeberinnen des Gesprächsformats an dem Abend sind die Rosenheimer SPD-Landtagskandidatinnen Britta Promann und Alexandra Burgmaier.

Natascha Kohnen dazu:

Ich bin in ganz Bayern unterwegs. Nicht, um in erster Linie Reden zu halten, sondern um Gespräche zu führen, Fragen zu stellen und zuzuhören. Mein Ziel: Die Sichtweisen der unterschiedlichsten Menschen aufzunehmen.

Denn meine feste Überzeugung ist: Nur so können wir Antworten entwickeln auf die Fragen, die Menschen in unserem Land bewegen.

Für mich steht fest: Bayern braucht einen neuen politischen Stil. Weniger Ego-Show und mehr Ernsthaftigkeit. Weniger Angstmacherei und mehr praktische Lösungen für die Probleme, die wir in unserem wohlhabenden Land trotz allem haben.

Freitag, 27. Juli,  19 Uhr

Rosenheim, Gasthof Höhensteiger, Westerndorfer Straße 101

Einlass ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Foto: SPD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren