Schaurige Geschichten über Untote

Spannende Themenführung morgen, Samstag, in Wasserburg

image_pdfimage_print

Eine spannende Themenführung mit der Stadtentdeckerin Irene Kristen-Deliano und der freien Erzählerin Ilona Picha-Höberth aus der Reihe „Stadtführungen die aus dem Rahmen fallen“ findet am morgigen Samstag in Wasserburg statt. Unter dem Titel „Wasserburg – jenseitig – makaber“ führen die beiden Autorinnen von Friedhof zu Friedhof und erzählen dabei schaurige Geschichten über Untote, Aufhocker und Wiedergänger.

Anekdoten aus der Altstadt berichten davon, dass die Wasserburger den Umgang mit dem Boandlkramer gar nicht immer so todernst genommen haben. Nicht zuletzt wird der Beweis angetreten, dass das „Graberlbier“ eine historische Wasserburger Spezialität ist.

Beginn der Führung ist um 16.30 Uhr – Treffpunkt ist an der Stadtmauer vor dem Friedhofstor zum Altstadtfriedhof.

Anmeldung zu den Führungen über Tel. 08071 / 41 07 oder 93 157 oder per email: info@picha-hoeberth.com. Weitere Themen und Termine finden Sie unter www.picha-höberth.com.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren