Samstag, 11 Uhr: Unfall bei Griesstätt

Polizei, Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz - Pkw-Fahrer verletzt

image_pdfimage_print

Gegen 11 Uhr hat es am heutigen Samstag auf der Verbindungsstraße zwischen B15 und Griesstätt gekracht. Zwei VW-Busse sind im Kreuzungsbereich zusammengeprallt. Offenbar hatte einer der VW-Busfahrer das andere Fahrzeug beim Einbiegen in die vorfahrtberechtigte Straße übersehen. Bei dem Unfall gab es Verletzte. Wie schwer die Blessuren sind, ist noch nicht bekannt. Im Einsatz waren Polizei, Notarzt, Rettungsdienst und die Griesstätter Feuerwehr. Fotos: WS

Polizeibericht folgt … 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren