„Rufus und sein Schnabeltier“

Wasserburger Buchtipp (61): Heute geht es um Kinderbuch

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um ein Kinderbuch.

Kinderbuch
Titel: Rufus und sein Schnabeltier                                               

Empfohlen von Claudia Wenzel

 

 

Autor: Michael Engler
Verlag: Thienemann
Preis: 12,99 €

 


Für
+ Kinder ab 6 Jahre
+ v. a. Jungs
+ Fans von Tier- und Abenteuergeschichten

Fazit vorneweg:
„Rufus und sein Schnabeltier“ ist eine lustige Abenteuergeschichte in kurzen Kapiteln, sodass es sowohl zum Vor- aber auch Selberlesen super geeignet ist. Zudem ist es mit vielen liebevollen Illustrationen gezeichnet.
Ein Auszug:
„Er wurde immer aufgeregter. Hatte er etwa eine ganz besondere neue Tierart entdeckt? Einen Schnabelbiber vielleicht? Oder ein Flossenkaninchen? Dann würden Zeitungen über ihn schreiben. Man würde das Tier nach ihm benennen. Das würde sich dann Lateinisch anhören. Rufusus schnabelusus, zum Beispiel. Kurzum: Rufus würde berühmt“

Inhalt:
Auf dem Nachhauseweg entdeckt Rufus im Gebüsch ein Schnabeltier, das reden kann. Es ist aus dem Zoo ausgebüchst und will zurück in seine Heimat Australien. Dort möchte auch Rufus gerne hin, da sein Vater dort als Ingenieur tätig ist. Die beiden schmieden zusammen Pläne, wie sie nach Australien gelangen könnten

 

Zu haben in der Buchhandlung Fabula:

Ledererzeile 23
83512 Wasserburg am Inn
Tel. 08071 / 95 15 0
Fax 08071 / 95 66 1

E-Mail: info@buchhandlung-fabula.de

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 8.30 – 18.30 Uhr
Samstags 9.00 – 16.00 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren