Rückblick und Ehrungen

Jahresabschlussfeier beim BLLV-Kreisverband Wasserburg

image_pdfimage_print

Zur Jahresabschlussfeier hatte die Vorstandschaft des BLLV-Kreisverbandes Wasserburg die Lehrerkollegen zum Huberwirt eingeladen. 35 aktive und pensionierte Lehrkräfte wurden von der Musikgruppe „Die Mozartdobler“ eingestimmt. Nach der Begrüßung erklärte Vorsitzende Edith Krieger-Gartner den Ablauf des Abends und lud zu einer Schweigeminute für die im letzten Jahr verstorbene Kollegin Caroline Rußwurm ein. 

Im Jahresrückblick erinnerte sie an die Teilnahme der beiden Vorsitzenden an der Bezirksdelegierten- sowie der Landesdelegiertenversammlung, den Ausflug nach Regensburg ins Haus der bayerischen Geschichte, die Fahrt nach München ins Cuvilliestheater, und die Besichtigung der Wasserburger Sommerbierkeller.

Hermann Dresp las bayerische Geschichterl vor, die von der „Entstehung des Menschen“ über die „Frühmesse“ bis zur „verdrahten Welt“ alle Zuhörer erheiterten.

Die bekannten „Mozartdobler“ flochten ihre bayerischen Musikstücke geschickt in den Ablauf des Abends ein.

Bei den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurden 14 anwesende Kollegen mit Urkunden und Präsenten ausgezeichnet. Für eine Verbandszugehörigkeit von 70 Jahren und für ihre ausdauernde Verbandstreue bekam Angela Köck einen besonderen Applaus.

Beim anschließenden festlichen Essen wurde noch manches schulisch und privat Erlebte eifrig ausgetauscht.

Foto oben (von links): 2. Vorsitzende Martina Huber, Hartmut Schwinn, Ilse Schuhbeck, Edeltraut Ohlschmid, Günther Lindner, 1. Vorsitzende Edith Krieger-Gartner.

 

 

Foto (von links): 1.Vorsitzende Edith Krieger-Gartner, Peter Blab, Angela Köck, Emil Kaser, 2. Vorsitzende Martina Huber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren