Rotter mit Drogen am Steuer

Nachts auf der B15: 33-Jährigem wurde Weiterfahrt mit VW untersagt

image_pdfimage_print

In eine Polizeikontrolle geriet ein 33-jähriger Autofahrer aus Rott mit seinem VW auf der B15, das meldet die Polizei am heutigen Montagnachmittag. Bei der Kontrolle am vergangenen Samstag gegen 21.15 Uhr stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinung bei dem Fahrer fest, so die Polizei.

Deshalb wurde auf der Polizeiwache eine Blutentnahme veranlasst.

Dem 33-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Zudem erwarten den Rotter ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren