Rott: Eröffnungsparty im Maibaumstüberl

Im „Wachstadl" ab morgen, Samstag, jeden Tag ab 18 Uhr Betrieb

image_pdfimage_print

Das Ortszentrum von Rott erhält zum 1. Mai einen neuen Maibaum. Feuerwehr und Burschenverein helfen derzeit fleißig zusammen und sind bereits voll mit den Vorbereitungen beschäftigt.

Ab dem Zeitpunkt als der alte Baum vergangenes Jahr abgebaut worden war, starteten zugleich die Vorbereitungsarbeiten für den neuen Koloss im Rotter Ortskern.
Bewacht wir der Baum natürlich im urigen „Maibaumstüberl”. Errichtet wurde dieses beim ehemaligen Feuerwehrvorstand Hans Gilg in Meiling. Gemeinsam wurde der sonst als Unterstand dienende Stadl aufwendig um- und ausgebaut. Wände wurden hochgezogen, die Decke isoliert, Emporen und Treppen errichtet, Fenster installiert, Türen eingebaut, Kabel und Leitungen verlegt, die Innenräume geschmückt und vieles mehr.

Auf die Besucher wartet ein einzigartig gestalteter „Wachstadl“ – und wie dieser aussieht darf sich jeder selbst davon überzeugen! Ein abwechslungsreiches Programm wartet auf Jung und Alt. Los geht’s diesen Samstag mit der „Eröffnungsparty“. Ab diesem Tag ist jeden Tag ab 18 Uhr Stüberlbetrieb.

Feuerwehr und Burschenverein freuen sich auf viele Besucher…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren