Rott beispielhaft: Besser geht’s nicht

Gewerbegebiet soll erweitert werden - Fragebogen zur Vergabe von Grundstücken bis Sonntag abgeben

image_pdfimage_print

Die Gemeinde Rott beabsichtigt heuer, das Gewerbegebiet „Am Eckfeld“ zu erweitern. Die dortigen Grundstücke stehen im Eigentum der Gemeinde. Bevor nun gemeindeseits in den Planungsprozess eingestiegen werde, möchte man den örtlich gemeldeten Gewerbebetrieben die Möglichkeit geben, ihr grundsätzliches Interesse an einem  Grundstück zu bekunden. Bei Interesse am Erwerb eines Grundstücks muss deshalb ein „Fragebogen zur Vergabe von Gewerbegrundstücken“ bis spätestens kommenden Sonntag, 31. Januar, ausgefüllt an die Gemeinde Rott zurückgesendet werden.

Ziel dieser Umfrage ist es, das grundsätzliche Interesse an einem Grunderwerb bei der örtlichen Wirtschaft abzufragen.

Die Interessensbekundung verpflichtet weder zum Kauf, noch könne die Gemeinde zum jetzigen Zeitpunkt ein Grundstück zusichern oder nähere Auskünfte zur Kaufpreisgestaltung und so weiter machen, heißt es aus dem Rathaus.

Erst nach der Sammlung möglicher interessierter Käufer werde in die Planung eingestiegen – individuell angepasst an die Bedürfnisse der Gewerbetreibenden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren