Rotputtel und Aschenkäppchen

Neues Stück für Kinder feiert am Sonntag Premiere am Theater in Wasserburg

image_pdfimage_print

aschenRotputtel und Aschenkäppchen – so heißt ein neues Stück von Regisseur Jörg Herwegh für zwei Schauspieler und viele Märchen in Wasserburg am Theater. Premiere ist am kommenden Sonntag, 20. November, um 11 Uhr. Geeignet ist das Werk für Kinder ab vier Jahren. Staunen ist angesagt: Nanu! Was ist denn hier los? Da stimmt doch was nicht. Mit Märchen hat die ganze Sache auf jeden Fall etwas zu tun. Aber mit welchen?

Märchen gehören zu den ältesten Textgattungen der Menschheit. Über viele hunderte von Jahren mündlich überliefert, haben sie bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Im deutschsprachigen Raum hat die niedergeschriebene Sammlung der Gebrüder Grimm den reichhaltigen Schatz an Märchen schriftlich für die Nachwelt bewahrt.

Gerade Kinder lieben Märchen. Gerne widmet sich das „Kinder- und Jugendtheater Wasserburg“ auch den Märchen. Dabei ist den Theatermachern aber einiges durcheinander geraten und hoffen, dass die jungen Zuschauer die Verstrickungen mühelos entwirren.

Zwei lustige Freunde, neugierig, etwas tollpatschig, die wie Springginkerl über die Bühne tollen, finden ein altes Märchenbuch und beginnen voller Freude zu spielen. In ihrem Temperament geraten sie jedoch von einem Märchen in das andere. Wenn sie nicht mehr weiter wissen und der wahre Fortgang des Märchens in einer Sackgasse landet, müssen die Zuschauer weiterhelfen.

Da würde sich der Kreis schließen. Denn die Märchen haben sich in den vielen Jahren der mündlichen Überlieferung immerzu verändert.

Publikumsgespräche sind im Anschluss an die Vorstellung je nach Bedarf möglich!

Wochentags gibt’s Vorstellungen für Kindergärten und Schulen zu speziellen Gruppenpreisen!
Anmeldung dafür im Theaterbüro:  semmler@theaterwasserburg.de
Telefon 08071 / 103263.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.