Riesenglück an den „Serpentinen”

Polnischer Autofahrer landet mit seinem Kleinwagen auf Leitplanke

image_pdfimage_print

Großes Glück hatten zwei polnische Autoinsassen, die in der Nacht auf gestern in der Münchner Straße in Wasserburg mit ihrem Kleinwagen von der Straße abkamen. Sie landeten gegen Mitternacht an den so genannten „Serpentinen” mit ihrem Pkw auf der Leitplanke. Ein paar Meter weiter links, und der Wagen wäre den steilen Abhang zum Inn hinunter gestürzt. Polizeibericht folgt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren