Riesengaudi im Bürgersaal

Gemeinde Albaching organisierte zum dritten Mal den Kinderfasching

image_pdfimage_print

Zum dritten Mal organisierte die Gemeinde Albaching im Bürgersaal einen Kinderfasching. Und auch diesmal mit großem Erfolg.  Den Auftakt machte „Jenny” mit ihren Zumbakindern. Zunächst sammelte sie mit einer Polonäse alle Kinder ein, dann zeigten die Zumbamädels in zwei Auftritten ihr Können. Später zauberte Hexe Bibiana für und mit den Kindern.

Ganz gespannt schauten die Kinder 40 Minuten zu und durften teilweise mitmachen. Im Anschluss hatte die Hexe für jedes Kind eine Luftballonfigur dabei.

Zum Schluss heizte die Mystirial-Jazztanzgruppe aus Steinhöring nochmal richtig ein. Nach einen großen Applaus wurde der gelungene Tag mit einer Abschlusspolonäse durch den Bürgersaal beendet. Eine Kinderschlange einmal rund um den Saal. Zwischendurch gab es übrigens wieder reichlich Gelegenheit zum Tanzen und Feiern und auch immer wieder Süßigkeitenwerfen.

In gewohnter Manier packten zum Schluss viele Eltern beim Aufräumen mit an. In Windeseile war der Bürgersaal aufgeräumt. Ein großer Dank ging an die Veranstalter vom Theater- und Musikverein, der die Deko verlieh, an das Küchenteam, an die Kuchenspenderinnen und die helfenden Hände.

Der Erlös des Kinderfaschings kommt übrigens wieder den Kindern zugute: Bei der Ostereiersuche am Werstoffhof am Ostermontag. JR

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren