Reitmehring hilft …

Firmgruppe backte Muffins und unterstützt so mit Spenden ein tolles Projekt

image_pdfimage_print

Große Freude bei diesen acht jungen Damen einer Firmgruppe aus Reitmehring: (von links) Karolina, Anna, Verena, Hannah, Lisa, Verena, Fanny und Maria haben im Rahmen des jüngsten Kindergottesdienstes an der Kirche 160 selbst gebackene Muffins für einen guten Zweck angeboten. Stolze 555 Euro kamen so auf Spenden-Basis zusammen – für das Bildungs-Hilfsprojekt in Madagaskar von Cäsilia und Alexander Gantner aus Dirnhart. Solarlampen können jetzt mit dem Geld gekauft werden, damit eine Schule in der Hilfs-Region künftig auch abends genutzt werden kann.

Seit über 20 Jahren engagiert sich die Familie Gantner für die Bildung in Madagaskar, was die Jugendlichen der Firmgruppe Reitmehring gerne unterstützen.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Mama von Maria, die ihre Küche als Muffin-Backstation zur Verfügung gestellt hatte.

Wer hätte das gedacht – so viel Geld kam in Reitmehring dank einer Firmgruppe durch das Angebot von Muffins zusammen …  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren