Rauchmelder löste Alarm aus

Wasserburg: Einsatzkräfte rückten am Mittag in die Salzsenderzeile aus

image_pdfimage_print

Ein Nachbar im Nebenhaus hörte das Pfeifen und setzte den Notruf ab am heutigen Mittag gegen 13 Uhr: In der Salzsenderzeile in Wasserburg hatte ein Rauchmelder einen Alarm ausgelöst – vermutlich nur beim Kochen. Denn Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei konnten nach knapp 15 Minuten wieder abrücken.

Da es sich um eine private Brandmeldeanlage handelt, hat die Feuerwehr keinen Zugriff darauf und kann die Anlage nicht zurücksetzen. Der Mieter, der Vermieter oder die Hausverwaltung müssen sich darum kümmern.

Archivfoto: Renate Drax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.