Radl mitten in der Altstadt gestohlen

Wasserburg: Es stand gestern nicht abgesperrt vor der Stadt-Information

image_pdfimage_print

Eine junge Frau fuhr gestern gegen 10 Uhr mit ihrem Fahrrad zur Arbeit. Abgestellt hatte sie ihr Radl direkt vor der Stadt-Information Wasserburg in der Salzsenderseile. Leider hatte sie es nicht per Fahrradschloss gesichert. Als sie nach getaner Arbeit nämlich nach Hause fahren wollte, musste die junge Frau feststellen, dass ihr Radl weg war …

Bei dem Rad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke „Serious“. Es ist lila/schwarz und verfügt über Reifen der Größe 26 Zoll.

Die Polizei Wasserburg bitte um sachdienliche Hinweise unter der 08071/9177-0.

Dazu ein Aufruf der Polizei:

Bitte das eigene Radl jedes Mal beim Abstellen gegen Diebstahl sichern!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Radl mitten in der Altstadt gestohlen

  1. Also sorry aber das ist fahrlässige Dummheit anders kann man dazu nicht sagen

    14

    26
    Antworten
  2. A Wasserburger

    Klar war es fahrlässig, aber bloß weil a Radl ned abgesperrt ist kann man es mitnehmen?? Ich sehe da ganz andere Probleme…..

    45

    1
    Antworten