Radfahrerin aus Rott schwer verletzt

Wieder Einsatz des Rettungsdienstes am Ausee: 56-Jährige stürzt gestern Nachmittag unglücklich

image_pdfimage_print

Schwer verletzt wurde eine 56-jährige Radfahrerin gestern Nachmittag am Rotter Ausee. Die Frau aus Rott war mit ihrem Fahrrad auf dem dortigen Kiesweg unterwegs, um weiter zur Liegewiese gelangen zu können. Sie stoppte dann und wollte vom Fahrrad absteigen. Dabei blieb sie offenbar unglücklicherweise mit ihren Füßen im Rahmen des Fahrrades hängen und stürzte alleinbeteiligt. Die Rotterin verletzte sich schwer und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert werden, so die Polizei am heutigen Dienstagmorgen. Ein ähnlicher Unfall passierte dann am Abend noch einmal an einem anderen See …

Am Happinger See in Rosenheim wollte gegen 20.15 Uhr ein 72-jähriger Rosenheimer auf sein Fahrrad aufsteigen und verlor kurz danach das Gleichgewicht. Auch er verfing sich mit den Beinen im Rahmen seines Fahrrades und kam zu Sturz. Er verletzte sich zum Glück nur leicht und wurde vom Rettungsdienst vor Ort versorgt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren