Quarantäne aufgehoben

Kein Corona-Fall im „Haus Linde" in Bad Endorf

image_pdfimage_print

Die Quarantäne für das „Haus Linde” in Bad Endorf ist aufgehoben. Alle Abstriche – sowohl von Bewohnern, als auch von den Mitarbeitern – sind negativ. Die Umzäunung wird entfernt. Die Information, ein Bewohner sei positiv auf das Corona-Virus getestet worden, stellte sich als falsch heraus, wie das Landratsamt heute meldete.

Tatsächlich habe es den dringenden Verdacht auf eine Covid-19-Infektion gegeben. Die Person habe klinische Symptome gezeigt und auch die radiologische Untersuchung hätten den dringenden Verdacht einer Covid-19-Erkrankung untermauert. Diese konnte aber letztlich und zum Glück nicht nachgewiesen werden.

Das „Haus Linde” ist eine offene sozialtherapeutische Einrichtung zur Betreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren