Qualität mit Handschlag

PR – Ein Haus zu bauen, ist für die meisten Menschen eine echte Lebensentscheidung: Das Wohnen in den eigenen vier Wänden schafft nicht nur neuen Platz, sondern schenkt seinen Bewohnern ein ganz neues Lebensgefühl. Auch finanziell gesehen ist das Unterschreiben eines Hausbauvertrages oder die Beauftragung einer umfangreichen Modernisierung nicht alltäglich. Umso wichtiger ist es, bei einem solchen Projekt einen verlässlichen Partner an der Seite zu haben, der vor, während und auch nach der Bauphase für die Hausbesitzer ansprechbar ist. Michael Köhldorfner von Köhldorfner Holzbau aus Schnaitsee hat die Erfahrung gemacht, dass …

… Erreichbarkeit und Verlässlichkeit wichtige Gründe dafür sind, warum Bauherren ihm den Bau ihres Traumhauses anvertrauen. „Auch für uns ist es ganz wichtig, immer mit unseren Kunden im Austausch zu sein und sie in jeder Phase mit unserem handwerklichen und planerischen Knowhow zu unterstützen“, sagt Köhldorfner. Dabei schließt er die Zeit nach der Baufertigstellung ausdrücklich mit ein.

 

Regionalität ist Nachhaltigkeit

Nähe und Regionalität ist für Köhldorfner auch eine Frage der Nachhaltigkeit. „Wir achten darauf, dass das verwendete Material nicht unnötig lange Wege zurücklegen muss.“ Das reduziert auf einfache Weise den Transportaufwand und somit den Ausstoß schädlicher Klimagase. Zur Regionalität gehört für Michael Köhldorfner auch, junge Menschen aus der Umgebung im traditionellen Beruf des Zimmerers auszubilden.

Als Handwerksbetrieb aus der Region kann sich Michael Köhldorfner Zeit für seine Kunden nehmen. Anders als bei großen Bauträgern ist er bei der Kalkulation nicht von vorgefertigter Planung abhängig. „Wenn jeder Kundenwunsch automatisch Mehrkosten verursacht, sollten sich Bauherren fragen, ob sie den richtigen Partner an ihrer Seite haben“, ist Michael Köhldorfner überzeugt.

 

Foto: Gerade beim Hausbau schätzen Bauherren die Erreichbarkeit und Verlässlichkeit ihrer Handwerker vor Ort. (Foto: Köhldorfner)