Pubertät: Mit Konflikten umgehen

Vortrag über Kommunikation mit Pubertierenden am heutigen Montag bei der VHS

image_pdfimage_print

Pubertät ist eine Zeit des Umbruchs vom Kindsein zum Erwachsenwerden. Dabei sind junge Menschen mit physischen und psychischen Veränderungen konfrontiert, die Ursache für Konflikte sein können. In ihrem gemeinsamen Vortrag am heutigen Montag, 19 bis 20.30 Uhr, informieren Gertrud Schuch und Gabriele Fries über Pubertät, entwickeln Ansätze zu einem konstruktiven Umgang mit Pubertierenden und zeigen, wie Konflikte gelöst werden können, ohne die Beziehung in Frage zu stellen.

Folgende Themen stehen im Fokus:

– Konflikte und ihre Ursachen

– Chancen und Risiken der Pubertät

– Kommunikationsmodelle in Konflikten

– Grenzen setzen und in Beziehung bleiben

Anmeldung und Information unter Telefon 08071/48 73, info@vhs-wasserburg.de und auf www.vhs-wasserburg.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren