Prüfung auf dem Radl bestanden

Polizeiinspektion Wasserburg führt Jugendverkehrsschule erfolgreich durch

image_pdfimage_print

Von Mitte September bis zum Start der Herbstferien dauerte der erste Block der Jugendverkehrsschule im Bereich der Polizeiinspektion Wasserburg. In dieser Zeit konnten die vierten Klassen der Schulen Reitmehring, Edling, Griesstätt, Soyen und Eiselfing an der Verkehrsschulung teilnehmen. 

Die meisten der Schüler schafften schon vergangene Woche die Radfahrprüfung auf dem Verkehrsübungsplatz in Wasserburg. Mit einer Fahrt im Umkreis der jeweiligen Schule, dem sogenannten Realverkehr, endete diese Woche nun der erste Block.

Nach den Ferien soll es mit den nächsten Klassen aus Rott und Wasserburg weitergehen. Ein herzliches Dankeschön gab es von der Polizei für die Eltern, die sich bereit erklärten, beim Realverkehr Posten zu stehen. „Des Weiteren möchten wir noch die Autofahrer bitten, vor allem jetzt im Herbst und Winter besonders auf die jungen neuen Verkehrsteilnehmer zu achten Schöne Ferien und bleiben Sie gesund, Ihre Polizei Wasserburg”, heißt es aus der Polizeinspektion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren