Preisschafkopfen bei den Stockschützen

Am Karfreitag in Albaching: Jeder Spieler erhält einen Tisch-Sachpreis

image_pdfimage_print

Die Albachinger  Stockschützen laden am Karfreitag wieder zu ihrem traditionellen Preisschafkopfen in das Stockschützenheim ein. Beginn ist um 19 Uhr. Startgeld: Zehn Euro. Jeder Spieler und jede Spielerin erhält einen Tisch-Sachpreis. Außerdem gibt es für die drei Punktbesten schöne Geschenkkörbe. Zudem erhält der Spieler mit den meisten „Miesen“ den obligatorischen Schneiderpreis.

Die Partien werden ausgelost; ausnahmsweise können sich die Teilnehmer aber auch selber eine Runde zusammenstellen. Dann gibt es aber keinen Anspruch auf einen der drei Einzelpreise.

Der Spielabend steht wie immer unter dem Motto: Förderung der Kontaktpflege der Vereinsmitglieder und der Freunde des Kartenspiels und des Sports.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren