Polizeikontrolle vor der Haustüre

... der Dienststelle - Bußgeldverfahren gegen 22-Jährigen der kurzen Wege für die Beamten

image_pdfimage_print

Direkt vor der Haustür der Rosenheimer Polizei wurde ein 22-jähriger Autofahrer kontrolliert. Bei dessen Audi waren technische Veränderungen bemerkt worden. So war offenbar eine andere Reifengröße aufgezogen worden, als in der Betriebserlaubnis vorgesehen. Auch die Felgen hatten keine allgemeine Betriebserlaubnis. Gegen den jungen Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet und die Beseitigung der Mängel angeordnet, sagt die Polizei heute.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren