Polizei stoppt Drogenfahrt

22-jähriger Wasserburger wurde am Bahnübergang in Reitmehring kontrolliert

image_pdfimage_print

Beamte der Polizeiinspektion Wasserburg kontrollierten am Sonntagnachmittag gegen 16.45 Uhr am Bahnübergang Reitmehring einen 22-jährigen Wasserburger, der mit seinem Pkw unterwegs war. Im Rahmen der allgemeinen Verkehrskontrolle konnten die Beamten zunächst einen leichten Alkoholgeruch und im weiteren Verlauf Hinweise auf einen Drogeneinfluss wahrnehmen. Der unkooperative Pkw-Fahrer wurde dann zunächst auf die Dienststelle mitgenommen.

Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, sodass eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt wurde. Den Fahrer erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahren unter Drogeneinfluss.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren