Polizei nimmt 27-Jährigen fest

In der Wasserburger Altstadt - Mehrere Anzeigen gegen Asylbewerber aus Pakistan

image_pdfimage_print

Am gestrigen Freitagabend wurde in der Wasserburger Altstadt ein 27-jähriger Asylbewerber aus Pakistan von der Polizei kontrolliert. Im Zuge dieser Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den jungen Mann ein Haftbefehl bestand. Zudem hatte er Marihuana bei sich. Da der 27-Jährige die geforderte Geldmenge zur Abwendung des Haftbefehls nicht aufbringen konnte, wurde er in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt gebracht …

Auf Grund des gefundenen Rauschgiftes erwartet ihn nun eine neue Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Diese und noch weitere Anzeigen aus jüngster Vergangenheit werden möglicherweise seinen Aufenthalt im Gefängnis verlängern, so die Polizei am heutigen Samstagabend.