Polizei-Inspektion: Planung kann starten

Haushaltsunterlagen für Neubau in Wasserburg heute von Ausschuss des Landtags genehmigt

image_pdfimage_print

Die Haushaltsunterlagen für den Bau der neuen Polizeiinspektion in Wasserburg (Skizze) sind am heutigen Mittwoch in München genehmigt worden. „Der Haushaltsausschuss im Bayerischen Landtag hat heute den Startschuss für die detaillierten Planungsarbeiten gegeben“, so der heimische CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer.

Nun könne im nächsten Schritt die Ausführungsunterlage für den Bau erstellt werden, mit der die Planung in allen Einzelheiten festgelegt wird. „Sie ist Grundlage für die Vergabe und Ausführung. Es wird weiterhin ein Baubeginn im kommenden Jahr angestrebt”, so Otto Lederer.

 

Alles zum Neubau der Inspektion:

Grünes Licht für neue Inspektion

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Polizei-Inspektion: Planung kann starten

  1. Ich frage mich, warum man so einen flachen bau Bau plant. Man könnte doch zwei stockwerke mehr draufpacken.Dort in der Burgau würde es auch nicht stören.

    34

    18
    Antworten