Polizei-Großeinsatz mit Happy End

Siebenjährige war nicht in der Schule angekommen, weil sie in ihren früheren Kindergarten gegangen war

image_pdfimage_print

Es war ein aufregender Morgen am heutigen Dienstag in Brannenburg im Landkreis Rosenheim. Die Polizei suchte nach einem sieben Jahre alten Mädchen, das nicht in der Schule angekommen war. Laut der Mutter war die Grundschülerin um 7.45 Uhr von zu Hause losgegangen. Da der Schulweg des Mädchens nur wenige hundert Meter weit ist, musste die Polizei nach eigenen Angaben alle möglichen Konstellationen in Betracht ziehen. 15 Polizeibeamte, ein Diensthundeführer und ein Polizeihubschrauber suchten nach dem Kind und auch mehrere Passanten schlossen sich an.

Um kurz nach 9 Uhr dann die erlösende Nachricht: Die Siebenjährige wurde gefunden – in ihrem ehemaligen Kindergarten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren