Polizei fahndet nach diesem Mann …

Zur Klärung eines Diebstahls aus einem Geldausgabe-Automaten

image_pdfimage_print

diebWer kann Hinweise auf die Identität der abgebildeten Person geben? Mit diesem Fahndungsfoto wendet sich die Polizei heute am Dienstagmorgen an die Öffentlichkeit. Am 2. August 2016 hatte sich gegen 9 Uhr in der Münchener Straße 11 in Rosenheim – bei der dortigen HypoVereinsbank – ein schadensträchtiger Diebstahl aus einem Geldausgabe-Automaten ereignet. Der 72-jährige Geschädigte wollte dort beim Fahrzeugschalter hinterhalb des Bankgebäudes 500 Euro in bar abheben.

Aufgrund einer Warnmeldung auf dem Bildschirm vergaß der Rentner das Bargeld im Geldausgabefach.
Etwa 30 Sekunden später kam ein unbekannter Mann vom Parkplatz der Bank und wollte wohl seinerseits Geld dort abheben.
Er erkannte, dass sich dort noch Bargeld im Ausgabefach befand und nahm dieses widerrechtlich an sich.

Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Identität des unbekannten Täters bislang nicht festgestellt werden. Somit erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Beschluss bezüglich einer Öffentlichkeitsfahndung mit einem Bild des Tatverdächtigen.

Dieses Bild wurde durch die dortige Kamera aufgezeichnet. Der Beschluss wurde durch das Amtsgericht Rosenheim erlassen.

Die Polizei Rosenheim bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08031-2000.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.