Polizei beendet nächtliche Party

Alkoholverbot im Salingarten und Mindestabstandsregeln missachtet

image_pdfimage_print

Dass aufgrund der seit Jahren bestehenden Stadtsatzung der Konsum von Alkohol im Rosenheimer Salingarten verboten ist, sollte zwischenzeitlich bekannt sein. Doch offenbar interessierte dies eine mehrköpfige Gruppe heute Nacht nicht. Sie machte es sich im Salingarten gemütlich, trank Flaschenbier und hatten neben sich ein paar Bierkästen für den späteren Verzehr aufgebaut. Die Polizei beendete die kleine „Salingartenparty“ und leitete ein Bußgeldverfahren ein.

Da auch die Mindestabstände nicht eingehalten wurden oder der Mund- und Nasenschutz nicht getragen wurde, kamen dieses Vergehen noch dazu. Den Männern im Alter zwischen 27 und 21 Jahren, alle aus Rosenheim, wurde zum Bußgeldverfahren auch ein Platzverweis erteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren