Plötzlich auf die Gegenfahrbahn …

Gestern ein 10.000-Euro-Schaden: Wasserburger touchiert mit Pkw einen Golf

image_pdfimage_print

Plötzlich geriet er mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn der B304: Ein 45-jähriger Wasserburger verursachte – laut Polizei – am gestrigen Nachmittag gegen 16.20 Uhr einen Unfall kurz nach der Einmündung Irlham zwischen Obing und Wasserburg. Sein Auto touchierte einen entgegen kommenden VW Golf einer 35-jährigen Frau aus Waging …

Beide Fahrer hatten Glück im Unglück – sie blieben nach eigenen Angaben unverletzt, wurden jedoch vom Rettungsdienst vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, meldet die Polizei am heutigen Dienstagvormittag.

An den Autos entstand massiver Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Albertaich übernahm mit 15 Mann die Verkehrslenkung sowie die Straßenreinigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.