Plädoyer für Freiheit und Fantasie

Unser Kino-Tipp für die Familien: Ein neuer Jugendfilm von Markus H. Rosenmüller

image_pdfimage_print

Unheimlich perfekte Freunde – so heißt ein neuer Jugendfilm ab dem kommenden Donnerstag zu den bevorstehenden Osterferien. Es ist gut, wenn „Problemfilme“ nicht als trockene Themenwerke daherkommen, sondern zuallererst als Filme, die nicht langweilen. Spannend, sehr fantasievoll und mit gut auf die jeweiligen Szenen abgestimmter Musik, gelingt es Erfolgs-Regisseur Markus H. Rosenmüller – aktuell auch mit „Trautmann” im Utopia zusehen – die Vorteile und Schattenseiten eines vermeintlich perfekten, kindlichen Ichs darzustellen. Dabei spart er auch nicht an amüsanten Seitenhieben auf den oftmals übertriebenen Ehrgeiz der Eltern.

Darum geht’s:

Frido und Emil sind gute Freunde. Die beiden zehnjährigen Burschen gehen in die vierte Klasse und stehen kurz vor dem Übertritt an eine weiterführende Schule. Während Emil die Schule leicht fällt, so dass ihm eine Gymnasialempfehlung sicher ist, schreibt Frido mehrere schlechte Klassenarbeiten und es ist sehr fraglich, ob er weiterhin mit seinem Freund in die gleiche Schule gehen kann.

Da entdeckt Frido auf einem Jahrmarkt einen Spiegel, aus dem er sein Ebenbild herauszieht, das im Gegensatz zu ihm in allem perfekt ist und seine Schulprobleme zu lösen scheint. Während der perfekte Frido die Schulbank drückt, genießt der echte Frido im still gelegten Erlebnisbad seine freie Zeit.

Doch Fridos Doppelgänger-Leben läuft nicht glatt und so vertraut er sich Emil an, der sich daraufhin ebenfalls einen Doppelgänger verschafft. Als ihre Abbilder sich jedoch immer mehr daneben benehmen, suchen die Freunde nach einer Lösung, wie sie den Spuk wieder loswerden.

BRD

2019

FILMREIHE Kinder – und JugendKino

REGIE Marcus H. Rosenmüller

DARSTELLER Luis Vorbach, Jona Gaensslen, Margarita Broich, Marie Leuenberger, Maja Beckmann, Christian Schneller, Max von Thun

KAMERA Stefan Biebl

MUSIK Andrej Melitta, Ina Meredi Arakelian, Florian Paul

AB 6 JAHRE

LÄNGE 92 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg heute und morgen:

Montag 08.04
18.00 UHR Monsieur Claude 2 – Immer für eine Überraschung gut
18.15 UHR Die Goldfische
20.15 UHR Monsieur Claude 2 – Immer für eine Überraschung gut
20.30 UHR Trautmann
Dienstag 09.04
18.00 UHR Monsieur Claude 2 – Immer für eine Überraschung gut
18.15 UHR This Mountain Life – Die Magie der Berge
20.15 UHR Qu’est-ce qu’on a encore fait au bon Dieu? – Monsieur Claude 2 – O.m.U.
20.30 UHR Winter in Havanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren